Hatzenport-Bullitreffen 2022.

Endlich wieder ein offizielles Treffen in Hatze! 472 Busse waren vor Ort und die FahrerInnen genossen zum Teil typisches Hatzenport-Wetter. Immerhin waren die Toiletten neu­čśÄ. War echt cool, wieder hier zu sein und viele Bekannte wiederzusehen. Anbei ein paar Bilder:


Hatzenport-Kein Bulli-Treffen 2021.

Eigentlich w├Ąre es das 25. Jubil├Ąumstreffen gewesen, aber aus bekannten Gr├╝nden fand in diesem Jahr hier nur ein normales Campen statt. Hier ein paar Fotos vom inoffiziellen Bustreffen in Hatzenport bei zum Teil tollem (Bade-)Wetter:┬á


Hatzenport-Bulli-Treffen davor.

F├╝r mich DAS Kulttreffen. Rund 600 bis 800 Busse treffen sich rund um den 03. Oktober in Hatzenport an der Mosel auf dem Campingplatz Sonnenwerth. Dieses Treffen wird nicht beworben. Trotzdem kennt es (fast) jeder und viele fahren hin. Das Wetter war in den letzten Jahren so oft so gut, dass sogar schwimmen in der Mosel m├Âglich war. Au├čer 2018, denn da war es so warm, dass Blaualgen ein Schwimmen unm├Âglich machte.

 

Die Umgebung kann wunderbar bewandert werden. Ein paar Bilder zeigen den Blick ├╝ber das sch├Âne Tal von oben. Im ├ľrtchen kann man zudem gut Wein trinken. Mehrere Gastst├Ątten sind fu├čl├Ąufig gut erreichbar.

 

Ein Trend: Immer mehr neuere Busse (T5 und T6) bev├Âlkern das Treffen. Die T-Baureihen mischen sich mehr als fr├╝her. Wenn Du mal seltene

  • T1 (mit Werbung eines Betriebes aus grauer Vorzeit),
  • T3 (Lyding ROG2, Reimo im Erstlack, Tischer teilintegriert, t├╝rkisfarbener Strandbulli) und
  • T5 (mit Tischer-Absetzkabine, mit unglaublich hoch klappbarem HILO-Aufstelldach) sowie
  • Crafter (mit tollem Woelcke-Aufbau)

sehen willst, dann bist Du hier richtig in der Bilderserie aus 2019:


Ältere Bilder 2011-2018: