· 

T3 Leerlaufprobleme...

Große Leerlaufprobleme bei meinem T3 WBX! Er läuft sehr unrund und ab und an geht der Motor sogar aus. Bei warmen Motor besonders stark. Auf P oder N weniger ausgeprägt. Ganz schlimm im Stau oder an der Ampel. Also machten wir uns auf die Suche und prüften folgende Punkte:

  • Schalter Drosselklappe geprüft.
  • Drosselklappe wurde gereinigt
  • Luftmengenmesser gereinigt.
  • Bypass CO Kanal gereinigt > zum Luftmengenmesser.
  • Luftmengenmesser gereinigt.
  • Kaltlaufregler abgezogen. Keine Veränderung.
  • Leerlaufstabilisierungsventil (Zigarre) gereinigt und läuft.
  • Druckschalter für die Servolenkung überbrückt und keine Veränderung.
  • Steuergerät für den Leerlaufdrehsteller (251907393D) optisch auf den ersten Blick okay. Aber mit der Lupe zeigten sich schlechte Lötstellen. Fünf Stellen wurden neu gelötet.
  • CO Messung erfolgt. 
  • Leerlaufdrehzahl etwas erhöht.

Ergebnis: Motor geht nicht mehr aus, läuft aber immer noch im Leerlauf sehr unrund. Da muss wohl als nächstes ein neues Leerlaufsteuergerät rein. Mal schauen, ob das etwas bringt...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0